Posts by Kaja

    Für mich hat sowohl das Portrait als auch der Druck (Wien, 09.Bezirk) einen ganz anderen Pinselstrich und Schwung als Dein Bild, orthogonal. Das Gleiche gilt auch für die Signatur beim Portrait und bei Deiner Zeichnung. Beide Signaturen stimmen nicht überein. Ebenso hat der schreitende Mann auf dem Druck (und auch die Frau) diesen schwungvollen, eher weicheren Pinselstrich, den ich auf Deiner Zeichnung nicht finde. Auch irritiert mich die perspektivische Darstellung der Straße hinter den beiden Männern Richtung Oper. Wenn Druck und Portrait tatsächlich von Kurzweil sind, dann kann ich mir nur schwer vorstellen, daß Deine Zeichnung auch von ihm ist. Dennoch kann sie ja durchaus aus der Zeit sein.

    Unter Deinem Link ist ja auch eine Beschreibung zu finden:

    "Schmuck mit Gemmen und Kameen dieser Art war im 19. Jahrhundert ein beliebtes Souvenir einer Reise in den Süden Italiens. Der verwendete, hier ockerfarbene Kalkstein galt den Reisenden als „Lava“ des Vesuvs..."

    Das klingt schon einleuchtender, denn Lawa ist tasächlich sicher zu hart und/oder zu bröckelig.

    Ich finde sie sehr schön:) Was es bei Euch alles gibt... all Deine schönen Errungenschaften sind hier, wo ich wohne, niemals zu finden. Allerdings wüßte ich nicht, daß man aus Lawa sowas schnitzen kann - ich würde eher auf Speckstein tippen.

    Nach meinem Eindruck könnte es durchaus gemalt sein. Mit einer guten Lupe müßte das herauszufinden sein. Ich finde es ganz hübsch und auch gar nicht schlecht gemalt. Für etwas Besonderes oder Wertvolles halte ich es jedoch nicht. Die Signatur ist übrigens nicht wirklich erkennbar, so also auch nicht bestimmbar. Dafür müsstest Du es aus dem Rahmen nehmen, ob das jedoch der Mühe wert ist...

    Danke Chippi, daran habe ich auch schon gedacht:)

    Dennoch sind die Symbole für mich keineswegs eindeutig zuzuordnen. Ohne mich damit weiter auszukennen, würde ich meinen, daß das Auge passen könnte. Was aber bedeuten die drei Stern-Varianten, was das 'P.' vor dem Datum und das 'G.' danach? Das flammende Herz ist doch auch nicht typisch, oder?

    Vielleicht weiß ja jemand noch mehr...

    Das ist auf jeden Fall eine Fälschung oder sonst was Übles. Auch hier wieder diese Tupftechnik à la Bob Ross (schau' mal in den anderen Thread), wobei das hier deutlich schlechter ist als das, was Bob Ross macht(e).

    Schau Dir mal die Details beim echten Rotthoff an und dann vergleiche das mit den Details am Bauernhof der Fälschung. Dort sind Blumen und Tücher nur schnell hingetupft/gepinselt, ganz abgesehen davon, daß das Bauernhaus im Gras zu schweben scheint.

    Mit diesen Bildern ist kein Blumentopf zu gewinnen ?(

    Rahmen flicken, unbedingt, ist ein sehr schöner Stuckrahmen - Bild entsorgen 8)

    Für mich ist das Kunstmalerei - was nicht heißt, daß der Maler nichts gekonnt hat. Aber es ist 08/15. Und, wie Skipper schon gesagt hat: das Motiv ist nicht gefragt. Es gibt Künstler, die fertigen ein solches Bild in einer Stunde. Z.B. Bob Ross, kennst Du den? Macht Spaß, ihm zuzuschauen:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Den Ort mit Bergen und Himmel finde ich ganz gut gelungen, jedoch nicht den Vordergrund mit der dunkelgrünen Wiese/Fläche und dem Weg. Das dominiert das Bild zu stark, nimmt ja die Hälfte des Blattes ein. Herr Fiedler hat auf jeden Fall was gekonnt, kommt aber nicht mit der Gesamtkomposition zurecht. Deswegen ist es für mich eine Amateurmalerei.

    Hallo Insane,

    ich glaube nicht, daß das 'Steine' sind, sondern vermute Glas oder Kunststoff. Auch das Metall scheint mir unedel zu sein - oder hast Du einen Stempel gefunden? Entweder ist das älterer Modeschmuck oder vielleicht auch ein Schmuckstück, das nicht aus unserem Kulturkreis stammt:)