10000 Milliarden-10 Billionen

  • Hallo anno1871, auch von mir ein leicht verspätetes Willkommen, insbesondere bei den Banknoten!

    Du hast zwar keine Frage gestellt, trotzdem antworte ich darauf...
    Trotz Beschädigung am linken Rand sind die 10 Billionen ein schönes Stück. Die seltenere Variante. Möchtest Du mir verraten, was Du dafür gelöhnt hast? Gerne auch intern als PN.

    Grüße
    Orfeh

  • Das erinnert mich an ein Erlebnis das ich mit meinem Vater (Jahrgang 1909) hatte...irgendwann blätterte ich in den 70iger Jahren in seinem Beisein ein kaufmännisches Buch aus seinem Bestand durch und ein kassenfrischer Milliardenschein (ich weis nicht mehr ob 1, 5 oder 10 oder was auch immer ) flatterte heraus. Ich fragte ihn verwundert was das sei und er sagte mir das sei ein Geldschein von seinem ersten Lehrlingsgehalt...er ging 1923 als 14. jähriger in die Lehre als Vermessungstechniker. Er erzählte mir von der Inflation und das man das Geld damals bar erhielt und garnicht so schnell ausgeben konnte wie es entwertet wurde...in jedem Fall hat er den Schein aufgehoben und in das Buch gelegt.

    Leider habe ich nach seinem Tod beim Räumen des Hauses die Bücher zum größten Teil an ein Antiquariat gegeben...vermutlich auch das mit dem Geldschein... :(

    Mit besten Sammlergrüßen

    Gratian

    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • Quote

    Original von Gratian
    Er erzählte mir von der Inflation und das man das Geld damals bar erhielt und garnicht so schnell ausgeben konnte wie es entwertet wurde...


    Genau aus diesem Grunde interessiere ich mich für Banknoten: Die Geschichte, die hinter jeder Serie, jeder Epoche steckt. Geld hat so viel Einfluß auf das tägliche Leben und trotzdem ist es eigentlich nichts anderes als ein Stück bedrucktes Papier...

    Hallo Orfeh, den habe ich auf einer Auktion für 100 Euro ersteigert, es ist schon etwas länger.

    Hallo anno1871

    vielen Dank für die Information. Für diesen Preis hätte ich den Schein auch genommen... trotzdem der Schein unschön beschädigt ist, ein für einen Sammler fairer Preis.

    Grüße
    Orfeh

  • Hallo Orfeh, mir war der Wasserschaden egal, hatte dabei noch Glück,10 Bill.werden nicht
    oft angeboten und der Saal voller Sammler,jedoch die stritten über drei Angebote 5 Bill.
    in Kassenfrisch,zu hoch angesetzter Preis, haben aber nicht einen ersteigert,es gab kein Nachverkauf, also ist meiner in der ganzen Aufregung untergegangen.
    Voltaire--Jedes Papiergeld geht zu seinem inneren Wert zurück = = o
    Gruss anno 1871

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!