Sitzmöbel mit der Bitte um Ermittlung des Herstellers

  • An alle Mitglieder die sich mit Möbeln auskennen,

    ich habe hier Fotos von einer Sitzmöbelgruppe.

    Es sind Möbel aus meinem Elternhaus.

    Laut unserer Eltern ist es eine Sitzgruppe aus den 1990iger Jahren.

    Es soll ein Hersteller aus Belgien oder Frankreich gewesen sein.

    Auf normalem Wege im Netz habe ich nichts gefunden, was mich weiterbringt.

    Es sind Möbel im Richelieu Stil so viel weiß ich jetzt.

    Ich hätte gern gewußt, ob jemand den Hersteller kennt, ob es ihn noch gibt und ob es dafür noch einen Markt gibt.

    Für Eure Unterstützung im Voraus vielen Dank.

  • :) Französische/Belgische Möbel in etwa im Stile Ludwigs des 14. aus den 50iger/60er/70iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Name der Möbelserie: Richelieu os de Mouton (Schafknochen Stil) bedeutet: geschwungene Hölzer. Hübsch gemacht aus Eichenholz. Schwer verkäuflich, da heute nicht so begehrt. Versuch se mal bei Kleinanzeigen.

    Liebe Grüße Winfried


    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.

    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • Ja, lieber Winfried,

    ich danke Dir für die Info.

    das mit dem Produktnamen wußte ich schon, steht ja auf den Aufklebern - das Bild habe ich mitgeschickt.

    Schwer zu verkaufen ist es auch - wußte ich auch schon.

    Aber:

    Ich suche jemanden in der Community mit den entsprechenden Kunden/ Interessenten im Background

    Ein Hotel mit Herren- oder Raucherzimmer - Eine Jagdgemeinschaft mit entsprechenden Räumlichkeiten

    oder einen Händler der diese Klientel bedient.

    Kannst Du da helfen?

    Besten Dank

    • Official Post

    :) dabei, lieber zaddibu,

    kann ich Dir leider nicht helfen. Da wären vllt die üblichen Internetplattformen die richtigen Ansprechpartner. Ob hier bei uns jemand Interesse hat, warten wir es ab.

    Liebe Grüße Winfried


    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.

    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!