Bauerntruhe - Ist das Alter realistisch?

  • Guten Tag und herzliche Grüße aus Mecklenburg Vorpommern.

    Im Jahr 2009 habe ich nachstehende Bauerntruhe geerbt und im Jahr 2015 von einem Restaurator aufarbeiten lassen. Immer wieder wurde ich darauf angesprochen, ob ich etwas zur Herkunft und zum Wert, aber vor allem zum Alter sagen kann. Da der Restaurator eher zurückhaltend mit seiner Vermutung war, möchte ich mich nunmehr an euch wenden, um etwas Klarheit zu gewinnen.

    Ist es realistisch, dass die Truhe tatsächlich aus der angegebenen Zeit 1767 stammt?

    Ist die Malerei noch Original oder wurde diese nachträglich angebracht?

    Ich muss zugeben, dass mir aus eigener Unkenntnis jede noch so kleine Info weiterhilft und Danke schon jetzt diesem Forum.

    Micha aus Schwerin




  • Hallo

    Ich bin nicht der Möbelexperte, aber irgendetwas stört mich hier gewaltig. Die Truhe könnte schon 18.Jh. sein, aber ich bin mir recht sicher, dass sie damals so nicht aussah. Die Jahreszahl an der Truhe ist nicht aus dem 18.Jh., sondern erinnert stilistisch eher an das späte 19.Jh. Damit kannst du 1767 schon mal vergessen.

    Gruß Chippi

  • Von der Schreinertechnik her, Schwalbenschwanzzinkung, Rückseite nur mit dem Schropphobel, könnte das Teil so alt sein, wurde aber auch lange später noch so gemacht. Man kann auf den Bildern nicht sehen ob die Sichtseiten hand- oder bereits maschinengehobelt sind.

    Bemalung ist dilettantisch.

    DIe jahreszahl ist durch ausgesägte und aufgeklebte (angenagelte?) Ziffern hervorgehoben, so als wolle der Verschönerer damit das Alter als Wertsteigerung extra hervorheben.

    Bei Exemplaren aus der Zeit ist die Jahreszahl entweder im gleichen Stil wie eine Inschrift, meist Name und Sinnspruch, gemalt oder eingekerbt. Auch entsprechen diese Ziffern im etwas klobigen Stil eher denen, die man in Jahreszahlen der Münzen des 19. Jahrhunderts sieht. (z.B. Querbalken und bauchiger Unterteil der 7!)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!