Von Schallplatten zu CDs ?

  • Als junger Mensch, Jahrgang 1956, habe ich natürlich Schallplatten gesammelt.

    Die ersten eigenen Singles natürlich von den Beatles, Label "Odeon".

    Die erste eigene LP war "Flowers" von den Stones aus dem Jahr 1967. Ein Geschenk meines Großvetters Uwe.

    Zitat: "Damit der Michel endlich mal gute Musik hört, nicht immer nur diese Schnulzen von den Beatles!"

    LPs gesammelt habe ich bis in die 1990er Jahre, aber dann nach und nach angefangen, die LPs zu verkaufen, und auf CDs umzusteigen.

    Musik CDs bekommt man ja heute teilweise nachgeschmissen auf den Flohmärkten, oft noch originalverpackt, ungespielt, für oft sehr kleines Geld.

    Große Hi-Fi Anlage(n), wie in den 1970er Jahren besitze ich nicht mehr, alles irgendwann aus Platzmangel an den Sperrmüll gestellt.

    So etwa 1500 LPs aus meiner ehemaligen Plattensammlung sind immer noch übrig, wollte ich im Jahr 2013 verschenken, wollte kein Freund kostenlos übernehmen.

    Wie sieht es bei euch aus, sammelt ihr noch, oder hört ihr nur noch digital, das wäre meine Frage..?

    Gruß

    Micha

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Die meisten LPs habe ich auf norddeutschen Flohmärkten verkauft.

    Die Plattensammler reihten sich ein vor meinen Boxen voller Platten, sehr leid tat es mir immer um meine Sammlungen der alten "Soul", der "R&B" Platten der 1960er, der frühen 1970er Jahre.

    Ein halber Meter "Johnny Cash" ging ebenfalls über den "Jordan", sehr viel altes Material, aber weg ist weg, who gives a shit!

    Jeder Verkauf war schmerzlich, eine Qual, weil "So etwas findest Du nicht wieder!"

    Ich war im Irrtum, alles findet sich wieder, selbst seltene Aufnahmen von Marvin Gaye in Belgien:

    "Remember Marvin Gaye - Live in Ostend":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Die Welt ist ein Dorf, alles findet sich wieder, ob das gut oder schlecht ist, ich werde es bitte nicht bewerten.

    Micha

    Die damalige Doku über den Musiker Marvin Gaye ist eine der besten Dokus, die ich jemals gesehen habe, der Mann war ein tragisches Genie, der Film ist mehr als schmerzlich...

    * Meine Herzdame ist Afroamerikanerin, anstatt uns näher zu kommen, werden wir uns immer fremder. Es ist eine Qual, ein gegenseitiges Zerreissen, eine unendliche gegenseitige Anschuldigung, für was auch immer...

    Edited once, last by Micha56 (November 17, 2023 at 10:49 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!