Zeichnung von A.D. von 1897

  • Hallo zusammen,


    Dieses Bild habe ich von meiner Tante geerbt, sie hatte es von ihrer Mutter. Leider konnte ich garnichts darüber herausfinden. Im Stempel auf der Rückseite lässt sich leider garnichts erkennen. Vllt kann mir jemand sagen, was der Stempel und die Marke auf der Rückseite bedeuten? Und wer könnte A.D. sein? Bin für jeden Hinweis dankbar.

    VG Sonja

    • Official Post

    :) Hallo kaso,


    und ganz herzlich willkommen im Forum. Und ja.....Du hast wirklich eine wunderschöne Zeichnung geerbt. Als ich in Deinen Text, bevor ich die Bilder sah, von A D las, schlug mein Herz höher. Vielleicht Albrecht Dürer?? Das wäre ja ein Hammer. Aber mein Auge fiel auf einen wunderschönen Kinderkopf, in Rötel gezeichnet mit kundiger Hand 1897. Nicht von dem bekannten AD, sondern einem mir völlig unbekannten AD. Aber auch ein sehr begabter Künstler.

    Liebe Grüße Winfried




    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.


    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • Lieber Winfried,

    Vielen Dank für Deine Einschätzung. Ja, ein Dürer wäre was gewesen.... ;) Schade, dass Dir der Künstler nicht bekannt ist. Ich wüsste so gerne mehr über das Bild.

    Viele Grüße Sonja

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!