Steingut Prunksäule bzw. Prunkgefäß auf Säule von Marzi & Remy aus Höhr im Westerwald um 1890/1920

  • Hallo zusammen,


    da wir vom Westerwald nach Gummerbach umziehen ist diese schöne Steinzeugsäule nun auf unserem Speicher aufgetaucht. Sie ist nun seit 60 Jahren im Familienbeseitz, aber wurde von uns nie aufgestellt. Die Gefahr war uns wegen der Kinder immer zu hoch. Statt es nun wieder auf den Speicher zu bringen und nutzlos verstauben zu lassen, würden wir es gerne verkaufen. Eine Internetrecherche hat ergeben, dass die Kennzeichung auf die Firma Marzi & Remi aus Höhr (heute Höhr-Grenzhausen) zurückgeht und zwischen 1900 und 1920 hergestellt wurde. Sie besteht im Ganzen aus 4 einzelnen Teilen, die aufeinander gesetzt werden. Die Höhe beträgt ca. 130 - 140 cm. Leider konnte ich kein vergleichbares Stück im Internet finden. Daher die Frage: Wer kauft so etwas bzw. wo verkauft man es am besten? Und was wäre es denn überhaupt wert?


    Vielen lieben Dank!

    Tanja

  • Hier ein Hinweis was sie bringen kann:


    Historismus Blumensäule um 1880 — online kaufen: Auktionskatalog "Auktion 108: Kunst, Antiquitäten, Varia - Tag 2" vom 05.09.2020: Foto, Preis von Auktionslos 1481 bei VERYIMPORTANTLOT.com
    Historismus Blumensäule um 1880 — finden Sie vollständige Informationen zum Auktionslot. Historismus Blumensäule um 1880 in Kategorien Europäische Kunst,…
    veryimportantlot.com

    • Official Post

    :) Hallo Tanja,


    als Sammler von Rheinischem Steinzeug gehört der Westerwald zu meinem Sammelgebiet, wobei der Historismus von mir bis auf einige besondere Belegstücke nicht von mir gesammelt wird.

    Worauf ich hinweisen möchte, der Auktionspreis, der von Silvia Dir freundlicherweise angezeigt wurde, ist nicht wirklich für Westerwälder Blumensäulen aussagekräftig. Bei dieser Auktion war vielleicht zufällig kein Bieter dabei, der besonderes Interesse für solche Produkte hatte.

    Solche Blumensäulen sind rel. selten, und unbeschädigt noch seltener (denn meist sind sie wenigsten einmal umgefallen). Für solche Säulen habe ich schon Preise bis zu 2000,- € und mehr gesehen. Allerdings gibt es natürlich auch Qualitätsunterschiede bei der Ausformung dieser Cache Pots mit den angeschraubten Säulen. Was ich sagen will.....Deine Säule ist wunderschön und müsste erheblich mehr bringen, als die Säule der Auktion. Hiermit möchte ich keineswegs Silvia kritisieren, sondern Dir nur eine weitere Info geben. Ich weiß nicht, wie Du eingerichtet bist, und wie es um Deinen Platz in der Wohnung bestellt ist, ich würde an Deiner Stelle die Säule behalten und wunderschön bepflanzen.

    Liebe Grüße Winfried




    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.


    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • Hallo Tanja,


    vom Bauchgefühl kam es mir auch mickrig vor, hab aber keine anderen vergleichbaren Objekte gefunden. Denke mal, dass es sich rentiert über ein Auktionshaus zu verkaufen oder mal bei Bares für Rares damit vorstellig zu werden ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!