Schrottfund

  • Hallo zusammen,

    heute aus der Metallschrottmulde gezogen:
    Walliser Zinnkanne

    Höhe Fuss bis Deckel 20 cm, Bauchdurchmesser 10 cm.

    Die Dinger sind nicht gerade selten. Meist ist irgend ein Vereinsjubiläum oder ein erreichter Platz bei einem Wettbewerb auf dem Kannenbauch eingraviert. Ich nehm den Zinnkram immer mit wegen dem Metallwert, aber die hier scheint etwas älter zu sein. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus?

    Sie scheint aus einer Hausräumung zu stammen, dem Beifund entprechend war das eine alte Wohnung.

    Abgesehen von dem abgebildeten Stempel und der Gravierung auf dem vorderen Teil des Deckels ist weiter gar nichts vorhanden.

    Der Stempel ist etwas bgenutzt, auch die Beschriftung im vorderen Teil des Deckels wurde wohl mit einer Stahlnadel von Hand eingeritzt und scheint mir von der Schrift her etwas altmodisch zu sein.

    Kann jemand etwas über den Hersteller und das mögliche Alter sagen?


    Ach ja, und wie reinigt man so etwas von innen?


    danke!

  • :) Hallo Emil 17,


    leider kann ich den Stempel nicht lesen, da Dein Foto leider etwas unscharf ist. Ich würde die Kanne ins 19. Jahrhundert datieren. Der Stempel ist für Dich ja lesbar. Im Internet kannst Du bei Thesaurus ein Monatsabbonement für kleinen Thaler kaufen und auf die riesige Datenbank der Zinnstempel zugreifen.


    https://zinnmarken.de


    Bezahlen kannst Du mit Paypal, ich bin da auch schin hin und wieder angemeldet gewesen und habe immer Erfolg gehabt.

    Liebe Grüße Winfried




    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.


    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • :) Lieber Edixa,


    ohne jetzt nachzuschauen, unter Thesaurus läuft meiner Erinnerung nach die Datenbank der Zinnsammler, keine Keramikmarken. In meinem Kommentar habe ich den Link "Zinnmarken.de" eingestellt, der direkt zu dieser Datenbank führt Allerdings muss man, um die Datenbank zu nutzen bezahlen. Aber das ist nicht soviel.

    Liebe Grüße Winfried




    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.


    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • :) Nee, leider nicht, lieber Edixa. Suchst Du etwas Bestimmtes bei Keramik-Marken?

    Liebe Grüße Winfried




    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.


    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • =O Jetzt, beim Lesen, lieber Edixa,


    von Numis's Post habe ich gesehen, dass ich Deine Frage im Februar vergaß zu beantworten. Die Marke ist aufgefallen, konnte aber keinem Hersteller zugeordnet werden. Soweit meine Erinnerungen an meine damalige Suche. ich bitte um Verzeihung....Asche auf mein Haupt.

    Liebe Grüße Winfried




    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.


    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

  • :) Vergangener Samstag, lieber Edixa, 17.7. 21.

    Liebe Grüße Winfried




    Mein Avatar zeigt ein Narrenflötchen des 16. Jahrhunderts aus dem Töpferort Raeren.


    Alle meine Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für Ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Inhalte ergeben, Haftung übernommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!