Wasserfund FISCHE ..

  • Moderliesschen oder was ist das ?

    1,5 x 1,5 Meter Quadratisches Becken .. Etwas 80 cm tief ....
    Vor 3 Jahren den alten Gartenteich dahingehend zurückgebaut ...
    Neue Folie, Pflanzen etc etc .. rein gemacht .. also NEU/"Frisch" gemacht ..Ist stehendes Wasser ohne Pumpe oder so !
    Nur n paar Schnecken aus dem alten Teich ( da gab s n paar Goldfische bis vor einigen Jahren drin) reingesetzt ...
    Keine neuen Fische eingesetzt .. Nur Seerosen und irgendein Schilf aus dem Handel ... Vor 3 Jahren !
    Nu Schwimmen die seid etwa 3-5 Wochen dadrin rum ... Und wachsen seitdem ... Länge in etwa eines Zigarettenfilters ...
    Wie kommen die da rein ??
    Auf Bild 1 wird sich gerade ne Mücke geschnappt ..

  • du hast deine frage schon selbst beantwortet . die hast du schon länger , nur eben erst bemerkt . du hast einige der klassischen laichträger in den teich eingebracht . angefangen von den schnecken bis zu div. pflanzen an denen fischlaich anhaftete . in größeren teichen werden meist wasservögel dafür verantwortlich gemacht , wobei der hecht (esox lucius )oft der erste neubewohner ist . so ist der kreislauf des lebens .

    gruß hutschi

    ja ich sammle eierbecher und das ist gut so !

    Edited once, last by hutschi 65 (June 24, 2014 at 7:29 PM).

  • :) Normalerweise recht einfach: Es gibt Vögel wie z.B. Kraniche ect., welche am Rand von Weiern, Seen, oder Flüssen nach Nahrung suchen. Mit den Beinen stehen sie dabei im Wasser. Fischeier haften an den Beinen und werden so zum nächsten Gewässer übertragen..........

    Non semper ea sunt, quae videntur!  - Phaedrus

    • Official Post

    Da das ja Jungfische sind, müssen in deinem kleinen Teich ja auch größere
    laichfähige Fische sein. Vielleicht findest du ja auch die Eltentiere dieser
    kleinen Fische.
    Aber eine genaue Bestimmung ist jetzt wohl kaum möglich da die Tiere zu
    klein sind. Moderlieschen könnte sein muß nicht stimmen.
    hier mal ausgewachsene Moderlieschen von der Form würden sie übereinstimmen.

    http://www.asv-waldmohr.de/Fische.htm
    etwas runterscrollen
    Andy

    • Official Post

    mhh

    das sind also die ersten Fische seit 3 Jahren ohne das seit dem
    irgendeine Wasserpflanze oder Schnecke dazukam? Vor etwa dann 4 Wochen oder etwas mehr muß ja der Laich in den Teich gekommen sein. bei der Teichgröße können wir Wasservögel als Laichverbreiterer ausschließen.
    Das dürfte sowieso sehr selten passieren. Meistens wird der Laich von Menschenhand verbreitet durch Wasserpflanzen.
    Meine Frage also irgendetwas vor 4 Woch verändert worden bei dem Teich.?
    Oder dein Hund erst in einem anderen Teich gewesen und dann evtl in
    deinen gebadet? oder irgendeine kleine Wasserpflanze eingebracht

    Andy

  • das ist doch schon geklärt bzw. von mir erklärt , was die pflanzen u. schnecken betrifft . nur was die art der fische betrifft kann ich leider keine konkrete aussage machen .

    gruß hutschi

    ja ich sammle eierbecher und das ist gut so !

    Edited once, last by hutschi 65 (June 24, 2014 at 10:38 PM).

    • Official Post

    Hallo hutschi,

    so wie ich seinen Beitrag verstanden habe sind die Pflanzen und die Schnecken vor
    3 Jahren rein gekommen und seit dem nichts mehr. Es gibt Fischarten deren Laich Trockenheit übersteht und das längere Zeit (Kilifische) aber Laich aus denen sich erst nach 3 Jahren im Teich Fische entwickeln kenne ich nicht.

    Andy

  • So siehts aus ... vor 3 Jahren neu "angelegt" inkl Pflanzen und Schnecken und seitdem nichts mehr dran gemacht ...
    Joker ist selten ab und an mal drin , das stimmt ...
    Ob er nun den Tag vorher auch noch in einem Fluss oder einem anderen Teich schwimmen war ( was mal vorkommt) kann ich so net genau sagen ...
    Er geht eher selten in den besagten Teich rein .. eher/öfters halt in das was ich schrieb ..

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!