Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Münzen und Zahlungsmittel > Münzen, Medaillen deutsch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2017, 13:47   #1
Julchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 157
Standard Plakette Ferdinandus

Hallo,

ich habe kürzlich diese Plakette erworben, die ich heute bekommen habe. Im Internet finde ich gar nichts darüber. Welcher Ferdinandus könnte das sein, es gibt ja mehrere. Ist es ein Original oder ein Nachguss. Hinten wurde nachträglich ein Blech zu Aufhängen mit Blei eingegossen.
Material: Bronze
Durchmesser: 133 -135mm
Dicke am Rand: 5 - 6,5mm
Gewicht: 422g

Ich hoffe, ihr könnt mir dazu etwas sagen.

LG
Julchen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Plakette.jpg   Plakette1.jpg   Plakette2.jpg   Plakette3.jpg   Plakette4.jpg  

Plakette5.jpg   Plakette6.jpg  
Julchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 15:30   #2
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 2.820
Standard

Es ist der Nachguss des Siegels von Kaiser Ferdinand I (HRR). Sowas aus Wachs baumelte früher an den alten Urkunden.
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 20:12   #3
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.538
Standard

Die Rückseite sieht eher nach Eisenguss aus. Eine alte Aufhängung wurde entfernt und eine neue Öse angelötet.

Gruß Chippi
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 20:16   #4
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.248
Standard

Ich würde eher Bronze- bzw. Messinguss vermuten. Aber dies sollte sich mit einem Magneten einfach klären lassen 😁
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 21:57   #5
Julchen
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 157
Standard

Hallo,

schon mal Danke für euere Antworten. Es ist definitiv kein Eisen, da nicht magnetisch. Warum man da eine neue Aufhängung hingemacht hat, keine Ahnung. Die "alte Aufhängung" wurde nicht weg gemacht, sondern konnte nicht als Aufhängung dienen, weil bis auf die Umrahmung komplett mit Bronze aufgefüllt ist. Im Internet konnte ich leider kein gleiches Stück finden.
Meistens findet man von solchen Nachgüssen ein paar Bilder.
Es scheint doch, dass es schon ein älterer Nachguss ist.

LG

Julchen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Plakette.jpg  

Geändert von Julchen (27.10.2017 um 22:01 Uhr)
Julchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 22:25   #6
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.248
Standard

Anscheinend ist das kein direkter Abguss vom Siegel, sondern der Abguss eines Abgusses, wobei die Aufhängung des ersten Gusses nur als Kontur erkennbar ist... Und da funktionslos, etwas weggeschliffen und eine neue Aufhängung angelötet.
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.