Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Bücher > Schwarze Kunst

Schwarze Kunst Grundsätzliches zu Druck, Bindung, Einbänden, Lagerung, Restaurierung, Bilder von Bibliotheken, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2013, 14:07   #11
seemann
Moderator
 
Benutzerbild von seemann
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.155
Standard

Hallo,
das ist doch mal ein faires Angebot.
Aber ich denke, Du wirst mit dem Ergebnis bestimmt zufrieden sein.
So einen günstigen Buchbinder suche ich übrigens auch noch hier in Hamburg.

Gruß
Burghard
__________________
Wer die Freiheit liebt, darf die Einsamkeit nicht scheuen.

Gruß

seemann
seemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 14:13   #12
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 3.063
Standard

In Ortho-Logik bedeutet das: wenn ich das fertige Buch annehme, habe ich dafür € 50 bezahlt, also 60% mehr als meinen eigenen Schätzpreis.

Ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis!

Geändert von orthogonal (07.08.2013 um 14:16 Uhr)
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 20:32   #13
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
Themenstarter
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.702
Standard

Der Preis ist fair, zum Glück hat dein Buch keine Papierschäden, sondern nur die Bindung hat sich verabschiedet. Die Kanten sind etwas bestoßen, wird er wahrscheinlich schneiden. Es war ein einfacher Pappeinband - Hast du dich für einen Festen entschieden?

Gruß Chippi

(Gerade etwas finster hier, wie es scheint, brennt die (illegale) Deponie wieder...)
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 23:05   #14
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 3.063
Standard

Zur Art der Bindung habe ich ein neues Wort gelernt - das Buch war "geholländert", was (vermutlich) die klassische Vorgehensweise für Interimseinbände/Broschuren war.

Damit es nicht wieder zerbröselt, muss das gesamte Buch von Hand neu vernäht werden. Es bekommt dann einen festen Einband, aus einem hellgrün/gelben Leinen, der ursprüngliche Umschlag wird etwas zugeschnitten und aufgeklebt. Der Buchblock wird minimal beschnitten.

Ich sag dir, ich bin wirklich neugierig, wie's wird.

Geändert von orthogonal (27.08.2013 um 20:19 Uhr)
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 10:37   #15
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 3.063
Standard

Und plötzlich ist da ein Buch.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bm1.jpg   bm2.jpg   hdm2.jpg   hdm.jpg  
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 16:28   #16
seemann
Moderator
 
Benutzerbild von seemann
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.155
Standard

Na da hast Du ja ein schönes Stück bekommen, Glückwunsch.
Ich habe mal ein wenig in meinen Büchern gestöbert und habe dieses neu gebundene gefunden.
(Ist heller wie auf dem Bild)
Da es nun schon mindestens 30 Jahre her ist, als ich es mir binden ließ, habe ich keine "Vorher"- Bilder mehr.

War aber nicht mehr so toll.
Und daneben eines im Original (im Netz gefunden).

Gruß
Burghard
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Der heilige Teufel b.jpg   Der heilige Teufel a.jpg  
__________________
Wer die Freiheit liebt, darf die Einsamkeit nicht scheuen.

Gruß

seemann
seemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 20:25   #17
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 3.063
Standard

Was genau wurde bei diesem Buch gemacht, Seemann? Es wurde der alte Umschlag wiederverwendet, oder?
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 21:58   #18
seemann
Moderator
 
Benutzerbild von seemann
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.155
Standard

Das könnte man denke. Es wurde wirklich sehr gut gemacht.
Es wurde aber lediglich der Streifen (14 x 6 cm) mit dem Titel vom alten Einband abgelöst und dann auf dem neuen Einband aufgebracht.

Gruß
Burghard
__________________
Wer die Freiheit liebt, darf die Einsamkeit nicht scheuen.

Gruß

seemann
seemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 22:01   #19
seemann
Moderator
 
Benutzerbild von seemann
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.155
Standard

PS.l Der Titel wurde nicht abgelöst, sondern aus dem alten Buchdeckel rausgeschnitten.
__________________
Wer die Freiheit liebt, darf die Einsamkeit nicht scheuen.

Gruß

seemann
seemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2013, 22:22   #20
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
Themenstarter
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.702
Standard

Ablösen würde gar nicht funktionieren, dann wäre die Prägung futsch.

@ortho, siehst du, geht doch, willst es nun nicht mehr haben? Persönlich hätte ich etwas mehr Rand abgeschnitten. Sieht nicht optimal aus mit diesem dünnen Streifen.
Persönlich wäre ich auch "radikaler" gewesen und hätte eine Farbe gewählt, die sich mehr von der Alten abhebt. Ist aber Geschmackssache.

Gruß Chippi
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.