Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Metall > alles andere

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2018, 17:31   #1
Pankow
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2018
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 3
Standard Krug oder Kelch? Wie alt und aus was?

Hallo liebe Community,

ich bin neu hier im Forum und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Habe hier einen Krug oder Kelch, der aus Zinn und weiteren Metallen bestehen soll.
Er wirkt jedoch versteinert und lässt sich nicht reinigen.
Die meiste Ähnlichkeit zeigt sich bei vergleichbaren Gefäßen aus der Bronzezeit aber da bin ich wirklich sehr vorsichtig.
Gefunden wurde es bei Haushaltsauflösungen im kohleabbau Lichterfeld (Brandenburg) zu DDR Zeiten.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG-20181030-WA0006.jpg   IMG-20181030-WA0005.jpg   IMG-20170510-WA0014.jpg   IMG-20170510-WA0012.jpg   IMG-20170510-WA0011.jpg  

IMG-20170510-WA0010.jpg  
Pankow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 21:06   #2
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.203
Standard



Hallo Pankow,

und herzlich willkommen im Forum.

Es ist natürlich sehr schwierig eine Aussage zu Deinem Kelch nur anhand der Fotos zu machen.

Ich denke, du hast schon mit einem Magneten geprüft, ob es sich um Eisen handelt. Ich gehe mal davon aus, dass es sich nicht um Eisen handelt. Dann hätte ich gerne gewußt, woraus Du auf Zinn als Metall schließt. Hast Du versucht mit einem Stahlstift zu kratzen? Gab es dadurch Kratzer?

Weiterhin würde ich Dich bitten, ein Foto von dem Bruch zu machen. Da ist doch ein Teil aus der Wandung gebrochen, oder?
Kratze mal an dem Bruch...Ist das Material weich oder hart. Ist der Bruch durch Gewalteinwirkung entstanden, sind davon Spuren (Beulen oder andere verformungen) zu erkennen, oder scheint der Bruch durch Versprödung des Materials entstanden zu sein. Wenn das so ist, könnte es sich vielleicht um Zinkguss handeln.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Objekt ein archäologischer Fund ist, eher denke ich, dass es sich um ein (historisierendes) Teil aus dem späten 19. oder dem Beginn des 20. Jahrhundert handelt. Aber so richtig sind die Darstellungen auf dem Gefäß mit Deinen Fotos leider nicht zu erkennen.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 21:37   #3
Pankow
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2018
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 3
Standard

Hallo Winfried,

vielen dank für Ihre Expertise.
Ich denke es wurde damals auch Zink nicht Zinn gesagt.
Laut der Aussage meiner Mutter, die sehr sehr schwammig ist, konnte man es damals in Dresden auf einen 1. Blick auch nicht bestimmen.
Nun lagert es hier herum.
Einzig der Fundort ist gewiss.
Also am besten jungfräulich betrachten.
Ich werde als nächstes Ihre Ratschläge befolgen und ggf. morgen die Ergebnisse vorlegen.
VielleIch bekomme ich auch noch bessere Bilder.

Vielen Dank erstmal

Geändert von Pankow (30.10.2018 um 21:39 Uhr)
Pankow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 01:20   #4
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.203
Standard

Nun ja, lieber Pankow,

das hört sich alles sehr schlüssig an. (Wir duzen uns hier im Forum unter Freunden) Ich bin mal gespannt, was bei den "Untersuchungen" herauskommt. Jedenfalls wären einige deutlichere Bilder vorteilhaft.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 09:10   #5
spiritus
KuT-Experte f. Feuerzeuge
 
Benutzerbild von spiritus
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Eisenwurzen
Beiträge: 1.420
Blinzeln weder Krug noch Kelch

Zitat:
Zitat von Winfried Beitrag anzeigen
könnte es sich vielleicht um Zinkguss handeln.
Winfried hat Alter und Material ja schon zugeordnet…

= Lampensockel (Zinkguss) einer Petroleumlampe aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

https://www.ebay.co.uk/itm/VINTAGE-C...2/382597744487
spiritus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 14:57   #6
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.203
Standard



Genauuuuuu,

lieber spiritus. Das isses. Pankow wird sich freuen.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 16:35   #7
Pankow
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2018
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 3
Standard

Hallo Ihr beiden,

ja dem stimme ich voll zu hat absolute Ähnlichkeit.
Super ich freue mich wirklich sehr Winfried.
Und natürlich auch ein dickes Dankeschön an spiritus.

Also Material ist auch sehr porös und bricht sehr schnell.
Nicht magnetisch.

Ihr seid Spitze...

MFG
Pankow
Pankow ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.