Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Bücher > Schwarze Kunst

Schwarze Kunst Grundsätzliches zu Druck, Bindung, Einbänden, Lagerung, Restaurierung, Bilder von Bibliotheken, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2018, 10:10   #21
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.286
Standard

Sehr schöne Seefahrtsinitialen. Danke für's Zeigen, lieber mcadder!
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 16:43   #22
ischbierra
The Riddler
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.039
Standard

Hier nun noch ein paar Beispiele aus dem Buch: Bismarck-Denkmal für das deutsche Volk von 1895
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Bismark-Denkmal 1895 (2).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (4).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (8).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (10).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (11).JPG  

Bismark-Denkmal 1895 (17).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (19).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (1).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (6).JPG   Bismark-Denkmal 1895 (13).JPG  

ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 19:40   #23
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.755
Standard

Interessant, mcadder, die Seefahrerinitialen sind hübsch, die 2. rustikale war ja damals schon um die 100 Jahre alt als sie verwendet wurde!

@Gratian: Der gemeine Tuchband(?).../hiermit bekannt, daß die.../nenges mit dem 1.Juny d.J. ... (aus dem ersten Foto). Text ist zu klein hier, wenn man es in der Hand hält, ist es besser zu transskribieren.

Gruß Chippi
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 22:09   #24
mcadder
Moderator und Kut - Experte für antike Bücher
Themenstarter
 
Benutzerbild von mcadder
 
Registriert seit: 19.07.2016
Ort: wien
Beiträge: 366
Standard

Initialen wurden wie auch andere Holzschnitte immer wieder und über lange Zeit auch von verschiedenen Druckern verwendet. Ihre Wege nachzuvollziehen ist aber noch komplizierter, weil senken der Urheber bekannt ist und sie selten in Bibliografien oder Beschreibungen erwähnt werden. Chippi hat du das Alter der Seefahrtsinitiale anhand der Darstellung bestimmt, oder kennst du weitere Drucke mit der Abbildung?
mcadder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 22:44   #25
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.755
Standard

Nein, ich habe die Art und Weise genommen und die spricht stilistisch eindeutig 16.Jh.

Gruß Chippi
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 22:48   #26
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.755
Standard

Ich habe sie mir noch mal genauer angeschaut, kann gut auch aus dem frühen 16.Jh. (vielleicht findet man sogar ein Beispiel vom Ende des 15.Jh.), aber eins ist nicht aus der Zeit. Der Buchstabe darin ist ersetzt, 17.Jh.

Gruß Chippi
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 10:02   #27
spiritus
KuT-Experte f. Feuerzeuge
 
Benutzerbild von spiritus
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Eisenwurzen
Beiträge: 1.440
Standard

Zitat:
Zitat von mcadder Beitrag anzeigen
Ich hoffe es interessiert noch jemand
ja, tut es

nicht nur in der schwarzen Kunst, auch auf diversen Gebrauchsgegenständen findet man mehr oder weniger künstlerisch ausgestaltete Initialen der Besitzer…
Miniaturansicht angehängter Grafiken
imp_rl.JPG  
spiritus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 21:40   #28
mcadder
Moderator und Kut - Experte für antike Bücher
Themenstarter
 
Benutzerbild von mcadder
 
Registriert seit: 19.07.2016
Ort: wien
Beiträge: 366
Standard

Chippi das frühe 16 jh ist glaube ich zu früh, aber ich bin auch der Meinung, dass der Holzschnitt wesentlich älter ist als das Buch.

Auch solche Initialen passen hier gut dazu Spiritus.

Nachdem wir nun viele schöne und zum jeweiligen Buch passende Initialen gesehen haben, es geht auch anders.

Die folgenden vier Initialen sind aus einem niederländischen Reisebericht um 1700. Es finden sich in dem ganzen Buch nur folgende vier Initialen, die allesamt sowohl in Größe als auch Gestaltung abweichen. Dass am Beginn des Buches gar die Geißelung Christi steht, kann ich mir nur damit erklären, dass der Drucker gerade kein anderes G gefunden hat.
Unverständlich, denn eigentlich wäre das Buch recht aufwendig gestaltet, mit vielen Kupfertafeln und Textkupfern, (die ein geschäftstüchtiger Vorbesitzer bei meinem Exemplar allesamt entfernt hat.)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
reise1.jpg   reise2.jpg   reise3.jpg   reise4.jpg  
mcadder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 08:09   #29
mcadder
Moderator und Kut - Experte für antike Bücher
Themenstarter
 
Benutzerbild von mcadder
 
Registriert seit: 19.07.2016
Ort: wien
Beiträge: 366
Standard

Und heute noch einmal Kupferstiche, Bei dem Christlichen Seelen Schatz von 1729 wurden allerdings nicht nur die Initialen und der Buchschmuck als Kupferstich ausgeführt, sondern gleich die ganzen Seiten, daher erinnert das Buch sehr an eine Handschrift (manchmal wird es sogar irrtümlich als solche angeboten). Es gibt zwar eigentlich nur eine Auflage, das Buch ist aber ziemlich häufig.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
gebet 1.jpg   gebet 8.jpg   gebet 5.jpg   gebet 7.jpg   gebet 10.jpg  

gebet 4.jpg   gebet 6.jpg   gebet 9.jpg   gebet 2.jpg   gebet 3.jpg  

mcadder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 16:50   #30
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.286
Standard



Manchmal, lieber mcadder,

sind die Initialen so übertrieben verschnörkelt, dass man den Buchstaben dahinter erraten muss. (Mir geht es manches Mal so)
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.