Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Bücher > Schwarze Kunst

Schwarze Kunst Grundsätzliches zu Druck, Bindung, Einbänden, Lagerung, Restaurierung, Bilder von Bibliotheken, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2012, 23:22   #1
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.410
Standard Unsere Neuzugänge im Bücherregal

Hallo,
bei "jedes Buch 1 Euro" musste ich zuschlagen...

Ein zweibändiges Lexikon von 1878 in gutem Zustand für 2 Euro
Miniaturansicht angehängter Grafiken
P1320096.jpg  
__________________
Schöne Grüße,
MR

Geändert von Numis-Student (29.06.2016 um 14:19 Uhr)
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2014, 23:30   #2
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.754
Standard Meine Neuzugänge

Hab ich dieses Buch schon mal gezeigt? Mit äußerer Schönheit protzt es ja nicht. Leider nicht im Topzustand, dafür vor Jahren für 5€ in Markkleeberg mitgenommen.
Eine der seltenen Biografien über Friedrich dem Großen von 1855.

Gruß Chippi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMGP5859.jpg   IMGP5860.jpg   IMGP5861.jpg   IMGP5863.JPG   IMGP5864.jpg  

Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 11:32   #3
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.754
Standard 2 Hobbies in einem

Hi Leutz,

viele werden sicherlich wissen, dass ich alte Bücher sammle. Sicherlich wissen einige auch, dass ich (mit Vorliebe für antike) Münzen sammle. Daher dachte ich mir, ich verbinde beides mal. Herausgekommen ist dieses (Standard)Werk:

Historia Numorum von (Vincent Barclay) Head aus dem Jahr 1887.

Es ist die Erstauflage, eine überarbeitete Zweitauflage erschien 1911, danach folgten nur noch Nachdrucke (nach dem II.WK). Der Zustand ist erwartungsgemäß mittelprächtig, wurden diese Werke (quasi das Google für antike Münzen im analogen Zeitalter!) doch sehr oft benutzt. Mein Buch hat sogar Geschichte, da es der Münzhandlung Riechmann in Halle/Saale gehörte, diese publizierte und verlegte auch selbst Werke vorallem zw. 1910 und 1945, danach finden sich keine Belege mehr. Der dort vermerkte Eberhard Ruschenbusch dürfte sogar dieser sein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Eberhard_Ruschenbusch,
immerhin erwarb ich diese Buch in Niedersachsen. Damit hat das Buch auch eine interessante Reise durch die deutsche Geschichte miterlebt.

Zum Preis: Ich habe mit Porto knapp 55€ hingelegt, was für das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist. Die Bindung ist zwar gelockert, so dass einige Lagen spiel haben, aber hält noch. Zum etwa selben Preis kann man schon dieses Werk bekommen, doch haben diese meist eine Vollrestauration nötig (Bindungs-/Wasserschäden etc.). Ansonsten findet man locker Examplare zum doppelt Preis oder noch mehr...

Gruß Chippi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMGP0019.jpg   IMGP0020.JPG   IMGP0021.JPG   IMGP0022.JPG  
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 18:22   #4
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
Themenstarter
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.410
Standard

Hallo,
der Preis ist super, und die namhafte Vorgeschichte ist ebenfalls gut.

Ich habe "nur" die neuere Version, aber sie freut mich auch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
head1.jpg   head2.jpg  
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 21:36   #5
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.754
Standard

Werde ich mir vielleicht auch besorgen, um das Original etwas zu schonen, die Bindung hat schon viel mitgemacht in den letzten 127 Jahren.

Gruß Chippi
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 14:43   #6
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.754
Standard Meine Neuzugänge

bzw. das, was davon übrig ist.

Der Zustand ist gelinde gesagt "äußerst bescheiden" bzw. "der Altpapierzuführung würdig". Doch ich konnte es nicht wegwerfen, schon allein der Bilder/Fotos wegen.

Vorsatz und Titelblatt fehlen mindestens, ob innen noch mehr fehlt, kann ich nicht sagen, da gänzlich auf eine Nummerierung verzichtet wurde. Zudem habe ich es noch nicht komplett durchgeschaut, dennoch möchte ich es euch nicht vorenthalten.
Erschienen ist es wohl in den frühen 1890er Jahren, da zum einen von den kürzlich fertiggestellten "kaiserlichen Museen" in Wien die Rede ist (eingeweiht 1891 und heute das KHM) und der Mormonentempel in Utah als noch nicht beendet erwähnt wird (eingeweiht 1893).

Foto 1: Umschlag (schlecht erhalten, aber ich mag diese Darstellungsart)
Foto 2: Beginnt leider mit dem Vorwort
Foto 3: Panorama von Paris mit Eifelturm
Foto 4: Panorama von Stockholm
Foto 5: Der Graben in Wien
Foto 6: Sackville Street in Dublin
Foto 7: Frankfurt am Main!!! (sieht aus wie ein kleine mittelalterliche Stadt!)
Foto 8: London Bridge in London
Foto 9: New York und die Brooklyn-Brücke
Foto 10: Yokohama in Japan

Gruß Chippi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMGP0525.jpg   IMGP0526.JPG   IMGP0527.jpg   IMGP0528.jpg   IMGP0529.jpg  

IMGP0530.jpg   IMGP0531.JPG   IMGP0532.JPG   IMGP0533.JPG   IMGP0534.jpg  

Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 14:55   #7
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.754
Standard

Ich hoffe, ihr könnt das nachvollziehen, nicht, dass ich hier der einzige Verrückte bin.

Viele Seiten lose bzw. halblose, unzählige Einrisse und teils fehlen auch Ecken, aber die Bilder sind einfach zuinteressant! Daher noch welche:

Foto 11: Das weiße Haus (kann täglich von 10 bis 3 Uhr besichtigt werden)
Foto 12: Der Hafen in Hamburg
Foto 13: Adobe-Häuser in Neu-Mexiko (kannte Adobe bisher nur als Bildbearbeitungsprogramm. Die Konstruktion des Wagens ist interessant, min. bronzezeitliche Technik!)
Foto 14: Als die große Pyramide noch bestiegen werden durfte...
Foto 15: "Glacier Point, Yosemite-Thal" - Sicherheitsbedenken? Welche Sicherheitsbedenken?!? Heute in den Staaten unmöglich.
Foto 16: Aquädukt bei Queretaro, Mexiko - die gute alte Eisenbahn...
Foto 17: Unter den Linden, Berlin
Foto 18: Parthenon, Athen - vergleicht mal heutige Fotos mit dem hier.
Foto 19: Mormonentempel in Utah
Foto 20: Kaiserliche Museen in Wien

Gruß Chippi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMGP0535.JPG   IMGP0536.jpg   IMGP0537.jpg   IMGP0538.JPG   IMGP0539.jpg  

IMGP0540.JPG   IMGP0541.JPG   IMGP0542.JPG   IMGP0543.jpg   IMGP0544.jpg  

Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 15:21   #8
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Tafelsilber
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 3.185
Standard

Danke für's Zeigen! Besonders das Bild der Pyramidenkraxler gefällt mir.
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 19:11   #9
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.754
Standard Berliner Leben 1900 - Die nächste Kröte...

... und leider sehr ärgerlich, was damit gemacht wurde!

Ich habe mich erst über die ausgeschnittenen Bilder gewundert, doch beim Blättern wurde mir schnell bewusst, wo diese herstammen!
Leider ist ca. ein Viertel der Seiten betroffen (218 Seiten)! Das meiste fehlt, liegt nicht mehr dabei, teils wurden fast ganze Seiten entfernt!
Ein Frevel! Da die Zeitschrift, hier ein ganzer Jahrgangsband, schon selten zu sein scheint (erschien nur zw. 1898-1909!).

Wäre in Top-Erhaltung schon ein Kleinod gewesen...

Gruß Chippi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMGP0546.jpg   IMGP0547.jpg   IMGP0548.JPG   IMGP0549.JPG   IMGP0550.JPG  

IMGP0551.JPG   IMGP0552.JPG   IMGP0554.jpg   IMGP0555.JPG   IMGP0556.JPG  

Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 20:36   #10
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Tafelsilber
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 3.185
Standard

Bei "meinem" Büchermarkt sammelt eine Dame die alten, arg zerfledderten Kinderbücher zusammen und macht Collagen daraus. Vielleicht hast du ja auch wen im Bekanntenkreis, dem sowas Freude macht.
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.