Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2012, 09:23   #1
Res
Moderator
 
Benutzerbild von Res
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: im schönen Sauerland
Beiträge: 1.514
Standard Tischflipper von Tomy

Ich zeige euch hier mal einen tollen Tischflipper aus den 70iger Jahren. Die Technik hatte es mir angetan als ich ihn in die Finger bekam. Eine komplizierte Technik läßt die kleine Stahlkugel kräftig von den Bumpern ins Spielfeld zurückstoßen. Der Flipper war defekt und ich konnte ihn nach langen Recherchen wie das Besorgen von Schaltplänen und Explosionsbildern der Mechanik wieder zum Leben erwecken. Beim Zusammenbau wurden viele Detailfehler begangen, so dass nicht immer alle Funktionen fehlerfrei abliefen.
Seit dem spielen wir ihn immer zu Silvester. Dann wird ein Pokal ausgespielt. Man muss sich vorstellen als stände man vor den großen Flippern, die man früher in den Kneipen fand.
Eigentlich ist es eine Höllenmaschine, denn es läuft ständig ein kleiner Elektromotor, der eine Steuerwelle dreht. Trifft die Kugel auf den Auslöser am Bumper, löst sie einen komplizierten Mechanismus aus und wird zurückgestoßen. Ein Zählwerk zählt die erreichten Punkte nach drei möglichen Spieldurchgängen.

Schaut mal hier wie das funktioniert
http://www.myspace.com/video/5071461...piel/106703514


Und hier seht ihr ein Modell aus der Neuzeit. Eine schwache Feder stöst die Kugel weg nach dem Motto "Tu mir nicht weh"
Das blaue Modell ist ein neues aus Singapur.
http://www.myspace.com/video/rid/111001052
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Tomy Hozfuss.jpg   geöffnet.jpg   Grand Prix1.jpg  

Geändert von Res (28.12.2012 um 09:44 Uhr)
Res ist offline   Mit Zitat antworten