PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wandrelief holzgeschnitzt


ycl32
28.12.2012, 22:53
Habe diese wandrelief heute bekommen,habe aber keine ahnung wer der heilige man ist oder ein pfarre´?.Und wie alt könnte das sein ca:70cm hoch,holzgeschnitzt.
Danke im voraus

Winfried
29.12.2012, 10:03
:o

da kann ich leider nicht viel zu sagen. Vielleicht die ersten zwei Drittel 20igstes.
Zuerst dachte ich, es handele sich um eine Dame. Betonung de Hüfte. Aber dann sah ich den Bart am Kinn. Merkwürdig.
Am Rücken erkenne ich Sägespuren einer Maschine.
Alles in allem ist die Figur in meinen Augen sehr unproportioniert.
Warum sind keine Hände zu sehen? Betrachtet man die linke, eckige Schulte der Figur, drängt sich mir der Verdacht auf,
sie könne vielleicht ein Teil einer fehlenden Gruppe sein. Dann sähe
vielleicht die Figur im Zusammenhang einer Gruppe besser aus,
wenn sie hier das Auge des Betrachters in eine bestimmte Richtung
lenken soll.

Den Wert der Holzfigur wage ich nicht zu schätzen. Ich würde sie mir nicht an die Wand hängen.

ycl32
31.12.2012, 05:10
Danke Winfried,mich interresiert immer noch, wer ist der Herr?:)
Warten wir mal ab,vielleicht weiss einer.

hutschi 65
31.12.2012, 06:33
könnte sich um einen teil einer krippendarstellung handeln , denn vom duktus her ähnelt der typ vielen darstellungsweisen einem der drei weisen ( casper ,melchior , baltasar).die demütige haltung der figur und das zeitnahe auftauchen der figur um weihnachten wären etwa ein indiz dafür.meine bescheidene meinung.

gruß hutschi

Winfried
31.12.2012, 16:26
:-):-)

hutschi, Deine Sicht der Figur hat etwas!

Wie hießen die drei Könige wirklich? Die Könige von Tharsis und auf den Inseln?

"Einer sagt Hormidz aus Seleukia, König von Persien, Jazdegard, König von Saba, und Peroz, König von Seba; andere Hor, Basander und Karundas. Aber nach Auskunft höchst glaubwürdiger Autoren hießen sie Gaspar, Melkon und Baldassarre, oder Melco, Caspare und Fadizzarda. Oder auch Magalath, Galgalath und Saracin. Oder vielleicht Appelius, Amerus und Damascus...«. »Appelius und Damascus sind sehr schöne Namen, sie erinnern an ferne Länder«, sagte Abdul versonnen. »Und wieso Karundas nicht?« protestierte Baudolino. »Es geht nicht darum, drei Namen zu finden, die dir gefallen, sondern drei richtige Namen."



Entnommen aus dem schönen Text:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/at/mam/download/magier.pdf