PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skulptur Hl. Nikolaus


Julchen
21.08.2012, 11:09
Hallo,

ich habe hier eine 42cm hohe, aus Holz geschnitzte Skulptur vom Hl. Nikolaus.
Leider fehlt der linke Arm. Die Handhaltung der rechten Hand kenne ich eigentlich nur von Ikonen. Bei Skulpturen hat der Hl. Nikolaus einen Stab in der Hand. Kann mir jemand, anhand der Ausführung etwas zum Alter und evtl. etwas zum Wert sagen.

Lg.
Julchen

Julchen
24.08.2012, 21:50
schade, dass niemand etwas dazu sagen kann. Auch für ca. Angaben würde ich niemanden festnageln.

Lg.
Julchen

Gratian
24.08.2012, 22:56
Wie kommst du auf Nikolaus? Das ist nicht der Hl. Nikolaus von Myra.

Es handelt sich um eine Darstellung des Hl. Johannes Nepomuk. Typisch das Priestergewand mit Birett und die Geste der rechten Hand: Er deutet mit dem Finger auf den Mund, die Geste der Verschwiegenheit.Das geht zurück auf die Legende das Nepomuk selbst unter Folter das Beichtgeheimnis nicht preisgab. Er gilt deshalb auch als Patron der Priester und Beichtväter.In der linken Hand trug er vermutlich ein Kreuz und/oder eine Märtyrerpalme.

http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Nepomuk

Johannes Nepomuk wurde 1721 selig- und 1729 von Papst Benedikt XIII. heiliggesprochen. Der Höhepunkt der Nepomukverehrung war im 18. und 19. Jahrhundert.

Julchen
24.08.2012, 23:03
Hallo Gratian,

mir wurde gesagt, dass es der Hl. Nikolaus ist. Es kann natürlich auch sein, dass es der Hl. Nepomuk ist. Was mich aber am meißten interssieren würde, ist das Alter der Figur. Nach deinen Angaben kommt dann 18. / 19.Jht. in Frage ?

Schöne Grüße

Julchen

Gratian
24.08.2012, 23:13
Na, ja Nikolaus und Nepomuk ist schon ein Unterschied :D auch wenn beide Namen mit N anfangen

Ich tendiere wegen der Darstellung des Gesichtes, der farblichen Fassung und des Faltenwurfes ins 19. Jahrhundert.Evtl aus einem kirchlichen Haushalt.

Julchen
24.08.2012, 23:19
vielen Dank für die ausführliche Beantwortung. Ich denke auch, dass Nepomuk und 19. Jht. treffend ist.

Lg.
Julchen

Winfried
24.08.2012, 23:47
:-):-)

Hallo Julchen,

zweimal schon habe ich angesetzt, etwas zu Deiner Heiligenfigur zu schreiben, und zweimal habe ich das Ganze wieder gelöscht,
da ich mich nicht so recht traute zu Deiner schönen Heiligenfigur
etwas Schriftliches von mir zu geben.
Auch meine Überlegungen tendieren zum Heiligen Nepomuk, dem Brückenheiligen, der in der fehlenden Hand möglicherweise ein
Kreuz hielt.

Hier Beispiele:

http://www.google.de/imgres?q=heiligenfigur+nepomuk&um=1&hl=de&sa=N&biw=1280&bih=628&tbm=isch&tbnid=mwXLdinUGiVigM:&imgrefurl=http://groups.uni-paderborn.de/stroeter-bender/DailyPainting/DP-OWL/details.php%3Fimage_id%3D4982%26sessionid%3Df1cade a4dff7ae0048b9417250f9ad84&docid=sBMYWr9gJFkycM&imgurl=http://groups.uni-paderborn.de/stroeter-bender/DailyPainting/DP-OWL/data/media/132/st._johannes_nepomuk_hvelhof_-_11_-_st._johannes_nepomuk_2.jpg&w=402&h=500&ei=zu83UK7LNJDGtAaSx4H4DA&zoom=1&iact=hc&vpx=227&vpy=97&dur=1155&hovh=250&hovw=201&tx=96&ty=107&sig=113773915521636767878&page=3&tbnh=134&tbnw=108&start=53&ndsp=29&ved=1t:429,r:1,s:53

http://www.google.de/imgres?q=heiligenfigur+finger+am+Mund&um=1&hl=de&biw=1280&bih=628&tbm=isch&tbnid=k4ESgnyF8f0NeM:&imgrefurl=http://www.schoener-reisen.at/forum/showthread.php%3F1084-SANKT-NEPOMUK-der-Br%25FCckenheilige-Teil-1/page30&docid=GWFOrCSBD9Z9mM&imgurl=http://www.vanderkrogt.net/standbeelden/Foto/LI/LI29ce.jpg&w=340&h=512&ei=F_E3UJ-PA8WSswai7IDIDA&zoom=1&iact=rc&dur=1026&sig=113773915521636767878&page=1&tbnh=143&tbnw=95&start=0&ndsp=23&ved=1t:429,r:1,s:0,i:72&tx=45&ty=51

http://www.google.de/imgres?q=heiliger+nepomuk&start=24&num=10&um=1&hl=de&biw=1280&bih=628&tbm=isch&tbnid=UI4JUd-P_sp5mM:&imgrefurl=http://www.marypages.com/GebetederHeiligen.htm&docid=IAOFNDRhE7aD4M&imgurl=http://www.marypages.com/Nepomuk5.jpg&w=211&h=291&ei=kPE3UI2IKdHzsgbU4IDoAg&zoom=1&iact=hc&vpx=650&vpy=189&dur=3538&hovh=232&hovw=168&tx=126&ty=108&sig=113773915521636767878&page=2&tbnh=132&tbnw=126&ndsp=34&ved=1t:429,r:13,s:24,i:46

Wahrscheinlich gibt es auch noch bessere Bilder, aber mir läuft heute Abend die Zeit weg.

Zum Alter Deiner Skulptur: Meiner Einschätzung nach ist die Figur aus dem 18. Jahrhundert. Eine volkstümliche
Darstellung, aber mit dem langen, ernsten Gesicht und der etwas
statischen Haltung, die eigentlich der Gotik zugerechnet werden kann, durchaus ansprechend. Mit den Resten
der farblichen Fassung würde ich diese Heiligenfigur preislich
mit 600 bis 800 € bewerten. Allerdings gebe ich zu bedenken, dass
ich für diese Fragen keine fachliche Kompetenz vorzeigen kann
und dies nur eine Einschätzung von mir ist.

Hoffentlich liege ich hier jetzt nicht total daneben.

Julchen
25.08.2012, 08:10
Hallo Winfried,

auch Dir vielen Dank für deine Einschätzung. Wenn es jetzt auch nicht der Nikolaus ist, wegen dem ich die Skulptur eigentlich erworben habe, bin ich nun froh, dass ich preislich nur einen kleinen Bruchteil Deiner Einschätzung dafür bezahlt habe.

Lg

Julchen

Gratian
25.08.2012, 11:53
hallo Julchen,

wenn du weiterhin nach einem Nikolaus Ausschau hälst achte auf folgende Attribute: Bischofsornat (also Kopfbedeckung Mitra), Bischofsstab, manchmal 3 (goldene) Kugeln auf Buch. Manchmal auch Schiffe, Steuerrad, Anker (Nikolaus ist auch Patron der Schiffer).