PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rückzug der Deutschen, Oosterhout, NL, 1944


Kilian
25.09.2009, 17:19
Ich habe hier eine Serie Bilder auf original Photopapier von dem Rückzug der Deutschen durch Oosterhout bei Breda in Holland, September/Oktober 1944. Das letzte Bild zeigt der Einzug der 1. polnische Panzerdivision, das vorletzte kanadische Kriegsgefangenen. Die Bilder habe ich irgendwie über meine Familie bekommen. Ob es sich hier um Privataufnahmen handelt, oder ob diese vielleicht später im Handel erhältlich waren, ist mir nicht bekannt. Mit Ausnahme von der "Ruhepause" sind alle Bilder aus der Kerkstraat (Kirchenstrasse), Kreuzung Arendstraat (Arendstrasse) in Oosterhout. Die Ruhepause ist am Heuvel in Oosterhout. Die Bilder sind am Rückseite vom Hand beschriftet.

MfG Kilian

Idealist
25.09.2009, 17:25
Interessant!

Tiberio
25.09.2009, 17:30
Interesantes Zeitdokument! Besonders wenn man den Ort mit dem heutigen Zustand vergleichen kann!

Hohentwiel
25.09.2009, 17:42
Super Fotos, für mich als Fotosammler sehr interessant zu sehen!

Kilian
25.09.2009, 18:03
:eek: Ich habe auch noch 11 Bilder aus Eindhoven, Operation Market Garden, September 1944. Vermute aber dass man die damals irgenwo kaufen konnte. Ich werde die heuteabend mal scannen. Und auch noch ein Paar Flugzeugbilder aus einer Serie: Curtiss Helldiver, Airspeed Envoy, B25 Mitchell und "Blackburn Roe":confused: . Werde mich später darum kümmern.

Idealist
25.09.2009, 18:11
"Roc". Originalbilder hiervon sind recht selten und werde bei Luftfahrtfreunden sicher zu Begeisterung führen.

Sprotte
25.09.2009, 18:17
Schöne Fotos!Nehmen auch gleich alles mit richtung norden.

Bedankt!

Martin.

Kilian
25.09.2009, 18:41
Schöne Fotos!Nehmen auch gleich alles mit richtung norden.

Bedankt!

Martin.

Auf der Rückseite des Bildes mit den Kühen steht geschrieben: Worden deze koeien voor het oorlogsgeweld beschermd? (Werden diese Kühe vor dem Kriegsgewalt geschützt?)

Idealist
26.09.2009, 11:49
Auf der Rückseite des Bildes mit den Kühen steht geschrieben: Worden deze koeien voor het oorlogsgeweld beschermd? (Werden diese Kühe vor dem Kriegsgewalt geschützt?)

Die waren wohl eher als Lebendproviant gedacht.

Kilian
26.09.2009, 15:52
Die waren wohl eher als Lebendproviant gedacht.

Das wäre natürlich eine Möglichkeit, obwohl ich selber, wenn ich von Panzern verfolgt werde, normalerweise keine Herde Kühe mitnehme. Manchmal ist es bei Foto´s einer Scene aber sehr leicht zu einer falschen Interpretation der Darstellung zu kommen. Nur die direkt Betroffenen wissen was dort los war. Alles andere wäre Spekulation.