PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Filigraner Silberanhänger mit Jesus


Fux
03.03.2011, 14:32
Hallo,
hier ein kleiner, religiöser Anhänger, zu dem ich gerne mehr Infos hätte. Die Kästchen sind cm. Wie alt könnte er sein und wie wurde er getragen? Mir wurde mal gesagt, es könnte sich um Trachtenschmuck zum Dirndl handeln? Er stammt aus Oberbayern.
Ein Wert/Tauschwert würde mich auch interessieren. Ich will ihn evtl. einer Silberschmiedin als Tauschobjekt anbieten.

Vielen Dank im voraus und viele Grüße,
Fux

Dreiwirbel
03.03.2011, 14:55
Hallo,
hier ein kleiner, religiöser Anhänger, zu dem ich gerne mehr Infos hätte. Die Kästchen sind cm. Wie alt könnte er sein und wie wurde er getragen? Mir wurde mal gesagt, es könnte sich um Trachtenschmuck zum Dirndl handeln? Er stammt aus Oberbayern.
Ein Wert/Tauschwert würde mich auch interessieren. Ich will ihn evtl. einer Silberschmiedin als Tauschobjekt anbieten.

Vielen Dank im voraus und viele Grüße,
Fux

Dieser Anhänger in Filigransilber aus dem 19.ten Jahrhundert,gehörte mit Sicherheit zu einer Rosenkranz- Kette.Wenn man ihn ergänzen würde mit schwarzen Perlen,Steinen für 1€/Stck,würde sich vielleicht ein gläubiger Katholik finden ,der für den alten Rosenkranz 150.-€ ausgibt!Religiösität ist ein Zustand ,wo rationales Denken aussetzt und Wunder geschehen.:rolleyes:
Was willst du denn bei der Silberschmiedin eintauschen?

Fux
03.03.2011, 18:13
Hallo Dreiwirbel,
danke für die schnelle Antwort! Rosenkranz also. Ich dachte schon, das es kein Kettenanhänger ist. Rumbasteln will ich aber nicht daran.

Die Schmiedin/Schmuckdesignerin hat Ohringen aus Citrin, tropfenförmig geschliffen, mit einfachem, gebogenem Golddraht als Hänger. Die fand meine bessere Hälfte toll. Da sie auch alten Schmuck und andere Sachen verarbeitet, suche ich gerade nach Tauschobjekten in meinem Fundus.

Wie würdest du ihn ohne Rosenkranz bewerten? So 70-90 Euro Tauschwert?

Unabhängig davon suche ich alternativ auch einen Ring (kleiner Umfang) mit Gemme / Kamee...

Viele Grüße,
Fux