PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ?????????????????????????


Kuchenschlacht
17.02.2011, 01:27
Hallo Forumsfreunde
Denke die Ruprik passt:rolleyes::rolleyes:
Ich möchte mich auch mal wieder mit einem mir unbekannten Teil melden.
Ein guter Freund hat das Ding zuhause und hat auch keine Ahnung woher das stammt und was es ist usw.Bessere Bilder habe ich leider nicht und Maße kann ich auch nicht liefern da das Teil in ca.100km entfernung liegt.
Eventuell könnt ihr weiterhelfen.
Danke Gruß
Udo

ZWIEBEL
17.02.2011, 01:43
Nabend Kuchenschlacht,
ich meine, ein Päpstliches Siegel zu erkennen.......das war mal Einer, auf die Schnelle:D

Welches genau, oder ob Überhaupt, muss ich noch eruieren.....

Grüße,
Erich

ZWIEBEL
17.02.2011, 01:52
richtig ist aber, dass es sich um das Staatswappen handelt: Stato della Citta del Vaticano, sekundär also mit dem Papst in engster Verbindung steht....hab hier noch son Brief vom alten Papa Johannes Paul II. rumliegen und der hat exakt das Wasserzeichen.....:-)

Kuchenschlacht
18.02.2011, 00:53
richtig ist aber, dass es sich um das Staatswappen handelt: Stato della Citta del Vaticano, sekundär also mit dem Papst in engster Verbindung steht....hab hier noch son Brief vom alten Papa Johannes Paul II. rumliegen und der hat exakt das Wasserzeichen.....:-)

Hallo Erich
Ist einfach der Wahnsinn was du alles weist:eek:
Für was wurde das Teil den eigentlich unter die Bevölkerung gebracht.Als Souvenier oder als Auszeichnung für besonders verdiente Priester oder was auch immer?
Danke
sG Udo

ZWIEBEL
18.02.2011, 01:13
Moin Udo,
die genauen Abmessungen bitte und bessere Bilder, da ich vermute, Stempel/Punzen auf der Rückseite zu erkennen.

Das Teil hat oben zwei "Ösen", demzufolge ist davon auszugehen, dass es an einer Kette (evtl. Kollane) getragen worden ist. Ich bin aber der fast festen Überzeugung, dass es sich um nix Offizielles, verliehenes handelt, sondern eher etwas Vatikan internes, muss es aber nicht!!! (Gefunden habe ich bis dato nix, weder den Staat, die Stadt, die Bediensteten und die Schweizer Garde betreffend)

Sieh mal zu, dass Du bessere Aufnahmen bekommst! (isses aus Silber, vergoldet??)

Grüße,
Erich

d.e.j.e
18.02.2011, 13:10
was mich "stutig macht , ist das mmn. die krone und der styl das einzigeste sind was auf den vatikan hindeuten .. die schlüssel z.b. sind mmn. nicht wikrlich zu vergleichen da in den vatikanischen wappen m.w. immer dein kreuz im schlüsselbart ist .. die anordnung der kordel sowie der schleifen passt auch nicht wirklich ..



http://rlv.zcache.com/vatican_city_coat_of_arms_detail_poster-p2288409907832860373sku_400.jpg (http://rlv.zcache.com/vatican_city_coat_of_arms_detail_poster-p2288409907832860373sku_400.jpg)

ZWIEBEL
18.02.2011, 13:48
was mich "stutig macht , ist das mmn. die krone und der styl das einzigeste sind was auf den vatikan hindeuten .. die schlüssel z.b. sind mmn. nicht wikrlich zu vergleichen da in den vatikanischen wappen m.w. immer dein kreuz im schlüsselbart ist .. die anordnung der kordel sowie der schleifen passt auch nicht wirklich ..

Jajaja.....Es gibt mehrere hundert Wappen, die sich auf den Vatikan allein beziehen. Bei fast allen Wappen ist die Tiara stark stilisiert, so auch die Schlüssel (obwohl bei dem oben gezeigten Schlüsselbärten die Kreuze deutlich sichtbar sind), das Pallium und die Kordel variieren. (selbst bei Ehrenzeichen (Orden) gibt es unterschiedliche Variationen und bei Münzen und bei Briefmarken...und wo Du sonst noch willst)

Hier mal ein kleiner Auszug an päpstlichen und verwandten Wappen:
http://www.google.de/images?q=papst+wappen&um=1&hl=de&client=opera&rls=de&channel=suggest&tbs=isch:1&ei=wVVeTbSlL-ag4Qbv3rXACQ&sa=N&start=20&ndsp=20

Auf Seite vier, ein sehr ähnliches Teil, Kindermissionswerk, das dem, von Kuchenschlacht, fast entspricht. Isses aber auch nicht!

Was macht Dich jetzt noch "stutig"?? Vielleicht kann man da auch behilflich sein....:D:D:o:rolleyes:

Erfurchtsvoll,
Erich

d.e.j.e
18.02.2011, 14:22
wenn du lust und zeit hast , dann schau dir mal die beiden sehr interessanten seiten an
KLICK (http://www.ecclesiaheraldica.com.br/inicio/) und KLACK (http://www.heraldique-europeenne.org/Didactitiel/Catholique.htm) ..
wenn du die da gezeigten wappen mit dem hier vorgelegten vergeichst wirst du sehen das es keine genauen "vergleiche" zu dem hier vorgelegten gibt, mmn. ist dem bereich vatikan/papst etc etc. nur "angelehnt" .. ich gehe im moment noch von keinem offiziellem stück aus ..

P.S .
in link nr 2 verweise ich mal auf die schlüsselform beim "Cardinal camerlingue" .. zu finden unter
"Religieux de l'administration vaticane "

ZWIEBEL
18.02.2011, 15:22
Zitat von MIR!!!!....paar Posts vorher: "Ich bin aber der fast festen Überzeugung, dass es sich um nix Offizielles, verliehenes handelt, sondern eher etwas Vatikan internes, muss es aber nicht!!!"

Du wiederholst nun schon zum zweiten mal, exakt DAS, was ich kurz vorher schrieb.

Deine Links verweisen nur auf Wappen für Würdenträger und deren, damit vorgegebenen, heraldischen Aufbau!!

Bei den Schlüsseln des Cardinal camerlingue fehlt, jedenfalls in Deinem Link, ebenfalls das Kreuz im Bart (bei Kuchenschlacht vorhanden). Allerdings ist auch die Tiara nicht Bestandteil seines Wappens. (oder was??)

Das von Udo, hier vorgestellte "Emblem", ist ja auch definitiv kein Wappen eines Würdenträger, da die personenbezogenen Eigenschaften (Schild) fehlen!! Nocheinmal: es bezieht sich m. E. auf Stato della Città del Vaticano, respektive eine, der damit verbundenen Institutionen.

Da ich keinerlei Probleme habe den Vatikan anzuschreiben, wäre nicht das erste Mal, letzter Kontakt mit Leonardo Kardinal Sandri (damals Assessor der Sektion für Allgemeine Angelegenheiten im Staatssekretariat) liegt allerdings schon 16 Jahre zurück. Mach ich doch mal......dann sehn wir weiter....alles Andere ist Mist und reine sinnlose Spekulation.

Udo, denke bitte an bessere Aufnahmen (denn die, da oben, kann ich nicht dorthin senden!) und die Beantwortung meiner Frage.

pfüati Gott,
Erich

d.e.j.e
18.02.2011, 16:48
mit nicht offizell meine ich auch nicht "vatikanintern" ..
und der schlüsselkopf auf dem von mir verlinkten bild ist gleich dem von kuchenschlacht .. von daher ist eine zuordnung in einen bestimmten bereich ggf. möglich . die anderen schlüsselkopfe sind in den verschiedenen " sparten" jeweils unterschiedlich ..
hier übrigens noch ein ähnliches "emblem" welches dem hier gezeigten auch nahe kommt .. zumindest die kordel passt ..
KLICK (http://www.sternsinger-st-laurentius.de/kindermissionswerk.htm)

d.e.j.e
18.02.2011, 17:06
was ich übrigens zudem noch auffällig finde ist das bei dem hie rgezeigten stück die mirta jeweils einzeln um die schlüssel ( an unterer stelle) "gewickelt" ist , und keinen zusammenhang zur " krone" aufweisst ...

ZWIEBEL
18.02.2011, 17:24
Dauerwiederholung! Hier mein Link Post #7:KLICK (http://www.kunst-und-troedel.com/showpost.php?p=20790&postcount=7)
Zitat: "Auf Seite vier, ein sehr ähnliches Teil, Kindermissionswerk, das dem, von Kuchenschlacht, fast entspricht. Isses aber auch nicht!"

Auch wieder nichts Neues, mach doch mal was Eigenes......:D:eek:

Zum Rest schreib ich jetzt nix mehr....weil schon alles geschrieben ist und der Rest folgt, wenn mir Fakten vorliegen. (eben fiel mir ein, dass ich auch relativ schnelle Kontakte zum Augschburger Bistum habe, eventuell geht da was. Ansonsten Papa Benedikt persönlich:cool:)

Feierabend für Heute und Servus,
Erich

d.e.j.e
18.02.2011, 17:26
:confused::confused: ich hab nichts bearbeitet ??

ZWIEBEL
18.02.2011, 17:30
Die Mitra (der Benedikt hatse glaube ich jetzt im Wappen)ist doch auf dem Teil gar nicht zu sehen, sondern die Tiara, und die gehört auffen Kopf.....:-)

d.e.j.e
18.02.2011, 17:30
ja , ich meine die "schleife" .. hab mich vertan ..:rolleyes::o:D

Kuchenschlacht
19.02.2011, 00:23
Hallo Leute
Werde mich bemühen eiligst bessere Bilder und die Maße nachzuliefern.Muß ich halt morgen hin auch wenns weit ist.:-)

Haynau
19.02.2011, 11:20
mMn, ist dieses Stück ein Teil einer päpstlichen Kammerherrenkette.

http://www.muenzauktion.com/futter/item.php5?id=1046&lang=fr

lg

haynau

d.e.j.e
19.02.2011, 11:36
ich denke das könnte sogar passen josef :D !
die schleife ist zwar n bischen anders .. aber trotzdem passt da einiges sehr zusammen :)

Haynau
19.02.2011, 13:40
ich denke das könnte sogar passen josef :D !
die schleife ist zwar n bischen anders .. aber trotzdem passt da einiges sehr zusammen :)

Es muss gar nicht exakt passen. Die Kammerherrenketten werden glaube ich bis heute verliehen. Ich kenne die in br/vg sowie slb/vg in verschiedensten ausführungen und vor allem qualitäten.

josef

ZWIEBEL
20.02.2011, 11:44
Ich wusste garnicht, dass es im Vatikan Kammerherren gibt....naja, sind ja auch keine "Richtigen" :-):D:D:cool:

Hier noch drei Links, die Haynau bestätigen:
http://2.bp.blogspot.com/_fv8pIl4blgM/TPZZKgrbLrI/AAAAAAAAATM/KHvruvjK5ak/s1600/Gentiluomo1.jpg

in getragener Form (unterschiedliche Ausführung) mit dem geilsten Typen vonner Welt:D :
http://2.bp.blogspot.com/_fv8pIl4blgM/TPZbLf3BiwI/AAAAAAAAATQ/WlpuCKJMuNI/s1600/Berlusconi+.jpg

Und hier die passende Erklärung zu dem, nun doch, verliehenen (halboffiziellen) Würdenträgerzeichen, bitte etwas runterscrollen:
http://ritterakademie.blogspot.com/search?updated-max=2010-12-11T11%3A00%3A00%2B01%3A00&max-results=10

Pfüati Gott,
Erich

Kuchenschlacht
21.02.2011, 01:10
Ihr seid alle großartig
Danke schön an euch Jungs
Hier sind trotzdem noch die Bilder bin ja schlieslich 100km gefahren:rolleyes:
Mich würde noch interessieren was das Teil in dem Zustand wert sein könnte.

ZWIEBEL
22.02.2011, 10:17
Udo,
um das Teil einem Pontifikat zuschreiben zu können, wäre es zudem hilfreich, wenn Du die Punzen auf der Rückseite beschreiben würdest, denn erkennen kann man sie nicht! Ansonsten besteht halt nur die Möglichkeit, anhand der Tiara, chronologische Rückschlüsse zu ziehen.

Gruß,
Erich

Kuchenschlacht
23.02.2011, 00:42
Udo,
um das Teil einem Pontifikat zuschreiben zu können, wäre es zudem hilfreich, wenn Du die Punzen auf der Rückseite beschreiben würdest, denn erkennen kann man sie nicht! Ansonsten besteht halt nur die Möglichkeit, anhand der Tiara, chronologische Rückschlüsse zu ziehen.

Gruß,
Erich

Erich du bringst mich echt noch zur Verzweiflung:D:D:D
Ich habe leider auch nur die Bilder,das Teil gehört einen Bekannten der ca.100km entfernt ist.Aber ich werde morgen mal ne Riesenlupe suchen und mal schaun ob ich bei vergrößerten Bildern was vernünftiges entdecken kann.
sG Udo

Dotterblume
24.02.2011, 10:35
Guten Morgen zusammen:-)

Kuchenschlacht,

habe eine mir sehr gut bekannte Museumsdirektorin kontaktiert,
da sie eine Expertin für diese Materie ist.

Zitiere mal die Antwort der Frau Magistra XXXX:


Sehr geehrte Frau XXXXX.
Nach meinem Wissenstand ist der Kammerherr des Papstes, der Camerlengo vor allem nach dem Tod des Papstes ein vielbeschäftiger Mann. Seine Auszeichnung besteht im großen Unterschied zu der von Ihnen gesandten Abbildung aus dem Hut des Camerlengo mit den gekreuzten Schlüsseln. Ihre Auszeichnung hat aber die Tiara des Papstes und ist, mit den gekreuzten Schlüsseln (dem Silbernen und dem Goldenen), das normale Wappen des Papstes. Diese "Brosche" ist das normale Zeichen des Papstes. Typisch auch, dass die beiden Schlüssel mit den Bärten nach oben, zum Himmel, dargestellt sind, wird der Papst als Statthalter Petrus auf Erden bezeichnet. Und Petrus wird und dereinst den Himmel aufsperren, deshalb der Bart nach oben dargestellt.
Der Papst hat auch Schlüssel vergeben. Meine Anfrage an den Vatikan ist aber unbeantwortet geblieben. Diese Art der Auszeichnung, samt Tiara und gekreuzte Schlüssel ist mt dem Wappen des Papstes versehen - zu welchem Zweck sie auch immer verliehen wurde. Im Kunthandel geistern verschiedenste Erklärungen darüber herum, die aber allesamt als "Händlerlatein" zu verstehen sind.
Die Auszeichnung von Ihnen ist, wie Sie meinen, eine Ehrengabe für verdiente Personen, mit dem Wappen des Papstes.
Schlüssel und Auszeichnungen des Camerlengo sind sehr selten, da er als Statthalter zwischen zwei Päpsten nie so lange im Amt war um auch Verleihungen und Ehrungen durchzuführen. Bei uns ist ein Schlüssel mit einem Camerlengohut (wei ein Schirm gestaltet) und gekreuzten Schlüssel vorhanden.
Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben und grüße Sie recht herzlich aus

Haynau
10.03.2011, 22:55
Ihr seid alle großartig
Danke schön an euch Jungs
Hier sind trotzdem noch die Bilder bin ja schlieslich 100km gefahren:rolleyes:
Mich würde noch interessieren was das Teil in dem Zustand wert sein könnte.

Komplett in Silber hat die Kette ihren Preis siehe Link

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250782885983&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Dein Bronze-Fragment sehe ich persönlich bei deutlich unter 50 euro.

lg

haynau

ZWIEBEL
10.03.2011, 23:29
Nabend,
ich sehe zwar bei der Verlinkung, außer einem Hinweis, dass man nix sieht, wirklich nix!:D:confused:......... wäre aber bereit, deutlich mehr, als 50 Euro zu zahlen.....:-)

LG,
Erich

Haynau
10.03.2011, 23:37
nochmals der link

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250782885983&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

für solche fragmente zahlt jeder, was es ihm halt wert ist.

haynau

Dotterblume
10.03.2011, 23:40
Komplett in Silber hat die Kette ihren Preis siehe Link

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250782885983&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Dein Bronze-Fragment sehe ich persönlich bei deutlich unter 50 euro.

lg

haynau

haynau,

leider sieht man bei deinem Link nur:15608

Haynau
10.03.2011, 23:54
haynau,

leider sieht man bei deinem Link nur:15608

das heißt nur, dass ihr alle bei eurem explorer oder sonstwas bei der spracheinstellung die variante deutsch eingestellt habt. wer international auf ebay militaria sucht, so wie ich, löscht das deutsch heraus, weil mehrere ebay-ableger inklusive usa deutsche interessenten den zugang verweigern wollen.

zu sehen wäre eine schöne kammerherrenkette leo xiii in silber, die vor wenigen stunden für 901 euro verkauft wurde.

haynau

Stefan
11.03.2011, 07:45
das heißt nur, dass ihr alle bei eurem explorer oder sonstwas bei der spracheinstellung die variante deutsch eingestellt habt. wer international auf ebay militaria sucht, so wie ich, löscht das deutsch heraus, weil mehrere ebay-ableger inklusive usa deutsche interessenten den zugang verweigern wollen.

zu sehen wäre eine schöne kammerherrenkette leo xiii in silber, die vor wenigen stunden für 901 euro verkauft wurde.

haynau

STIMMT
Der Erich is schon alt, und sein Commodore 64 hat da keine Einstellungen !:D:D:D

ZWIEBEL
11.03.2011, 09:29
Hömma ey, mein Schnurzelchen,
fast gut!........ich arbeite aber seit 1986 mit nem IBM 8086 PC, 640 kb Hauptspeicher, zwei 5 1/4 Zolllaufwerke und nem externem 1000er Modem an RS 232 Schnittstelle.....das geht ab wie Schmidts Erna....:D:D

Wo kann man bei welchem Browser die "Spracheinstellung" ändern und hat das nicht zur Folge, dass z. B. das Z zum Ypsilon mutiert.......????:confused:

Grüße aus Fuggershausen
Erich

Haynau
11.03.2011, 11:56
lb erich, bei meinem explorer klicke ich EXTRAS an, dann INTERNETOPTIONEN. dort findet sich der button SPRACHEN.

Klickt man auch den an, erscheinen in einem eigenen fenster die SPRACHEINSTELLUNGEN. bei dir steht dort deutsch. klickt man deutsch an, wird es blau unterlegt. rechts findet sich dann der knopf fürs entfernen. nach dem neustart sollte dann der link zur ebay-auktion funktionieren.

auswirkungen auf die tastenbelegung oder die sprache, die der explorer verwendet gibt es keine.

lg

haynau

ZWIEBEL
11.03.2011, 12:38
Haynau,
ich danke Dir! Ist bei meinem Browser etwas anders, hab aber die Einstellung ohne Schwierigkeiten gefunden.......und man kann tatsächlich die Kette bewundern......wo steht da was von Silber??? (nur in der Beantwortung der Frage, des eBay Users, umschrieben angedeutet???) Oder das 900 mint.....ohne einen Stempel zu zeigen???

Vielen Dank nochmal für die Hilfestellung!!!

LG,
Erich