PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Madonna


Kuchenschlacht
24.11.2010, 00:01
Hallo Leute
Ich habe mir eine wunderschöne Altöttinger Madonna gekauft.
Die Figur ist aus Gips und bemalt.Leider habe ich bis jetzt nix vernünftiges über den Hersteller und das Alter herausgefunden.
Eventuell könnt ihr mal wieder helfen:)
Danke
sG Udo

Dotterblume
25.11.2010, 09:44
Moin Kuchenschlacht,

wie groß ist die Madonnenfigur, ohne und mit "Nische"?

Gehört diese "Nische" Deiner Meinung nach original dazu und ist sie
verglast?

Dreiwirbel
25.11.2010, 17:12
Moin Kuchenschlacht,

wie groß ist die Madonnenfigur, ohne und mit "Nische"?

Gehört diese "Nische" Deiner Meinung nach original dazu und ist sie
verglast?
Hallo Christa ,ich in meiner Bescheidenheit meine schon ,dass die Nische stilistisch passend ist zu unseren "Lieben Frau von Altötting".Das ganze würde ich als Wallfahrtsmitbringsel eines gläubigen Katholiken, nach einer Reise in den bedeutetenden Wallfahrts -Ort Altötting ,sehen.
Die Mutter Gottes mit Kind wude vom "Katholischen Verlagshandel " Adolf Steiner in Altötting ans gläubige Volk gebracht oder war einfach nur in dessen Besitz.Es wird sicherlich nicht die einzige dieser Art in Gips gefertigte Devotionalie sein.Aus heutigem Gesichtspunkt, vielleicht ne Massenfertigung um 1890 , aber dennoch in ihrer farbigen Fassung und Patina von einer gewissen Ausstrahlung.Wenn sie in Udo's Einrichtung passt und ihm gefällt,freut mich das.

Kuchenschlacht
27.11.2010, 02:40
Moin Kuchenschlacht,

wie groß ist die Madonnenfigur, ohne und mit "Nische"?

Gehört diese "Nische" Deiner Meinung nach original dazu und ist sie
verglast?
Hi Dotterblume
Die Figur ist 60cm hoch und die Nische 72cm.Die Nische ist von 3 Seiten verglast und hinten mit einer Türe geschlossen.Ob sie original zur Figur gehörte vermag ich nicht zu sagen,zumindest hat sie keine Marke wie die Madonna.Aber von der Aufmachung und der Passgenauigkeit könnte die Nische von Anfang an dazugehören.
Hallo Dreiwirbel
Dass es eine Massenfertigung war glaube ich bei der Größe fast nicht,hat ja bestimmt zur damaligen Zeit eine schöne Stange Geld gekostet und das hatten die meisten warscheindlich nicht übrig(denke ich mal:rolleyes:)
Auf alle Fälle hat die Figur jetzt ein neues Zuhause wo sie gleiben kann.:) Mich würde aber trotzdem die Neugierde plagen wie Ihr Experten dieses Stück vom Preis beurteilt,damit ich mich freuen kann,wenn ich mich nicht verkauft habe.
Dankeschön:)
SG Udo