PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : porzellan "kakadu" lampe


d.e.j.e
19.07.2010, 20:00
lieg ich damit richtig wenn ich die lampe so in die WK 2 zeit (ggf. etwas früher) datieren würde ??
war auch mal n bakelitstecker dran :rolleyes: ...
ist in unserem familienbesitz..

gruss deje

Kosmopolit
19.07.2010, 21:23
lieg ich damit richtig wenn ich die lampe so in die WK 2 zeit (ggf. etwas früher) datieren würde ??
war auch mal n bakelitstecker dran :rolleyes: ...
ist in unserem familienbesitz..

gruss deje
Hi,
ich würde ihn eher den 50er Jahren zuordnen.
Die "Lampe" ist ein Rauchverzehrer !

Gruss, Kosmo

d.e.j.e
19.07.2010, 21:49
kannst du das näher erläutern was das ist ?? also innen ist ne glühbirne drin :o ...

Stefan
19.07.2010, 22:53
kannst du das näher erläutern was das ist ?? also innen ist ne glühbirne drin :o ...

Stellte man in die Raucherecke und durch das licht sah es so aus als würden diese Lampen den Rauch auffressen, was aber nur eine optische täuschung war !

Andy
19.07.2010, 22:58
Hallo Deje,
Rauchverzehrer waren in Raucherhaushalten in den 50zigern und
60zigern häufig anzutreffen. Man füllte etwas Duftöl bei deinem Kakadu
z.B. in die etwas größere runde Öffnung des Flügels. Durch die Wärme der
Glühlampe verdampfte das Duftöl und sollte den Rauchgeruch überdecken
Eigentlich sollten Rauchverzehrer den Rauch beseitigen, was natürlich
nicht funktioniert. Durch das Duftöl wird der Rauchgeruch lediglich
überlagert durch Tannenduft oder andere Duftöle.
Es gibt zig verschiedene Formen von Rauchverzehrern. Figuren, Tiere,
Chinesische Tempel, Fische, Vögel usw. Ich habe z.B. einen Hund, eine
Eule und einen Adler und eine die eine Vase darstellen soll.

Andy

d.e.j.e
20.07.2010, 12:49
ich danke euch für die infos :) !