PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlichte Wandlampe für kleines WC


Numis-Student
28.12.2018, 21:15
Hallo,

heute habe ich eine kleine Wandlampe für mein WC besorgt, welche ein ähnliches Modell (Plastik, spröde, mehrfach teilweise überstrichen) von 1964/65 ersetzen darf:

https://mobile.willhaben.at/kaufen-und-verkaufen/d/alte-wandlampe-porzellanlampe-technisch-ok-50er-jahre-oder-frueher-wurde-meist-als-kuechenlampe-oder-fuer-nebenraeume-verwendet-286386846/?sid=1545924429960 .

Gardenman
28.12.2018, 21:29
Ist ja so gesehen recht schlicht und dennoch schön - aber so ganz ohne Lampenschirm/Glas kann ich es mir eigentlich nicht gut vorstellen.
Hätte da immer Angst dass ein Gast die Lampe beim Hantieren auf dem WC irgendwie zerschlagen könnte...

Nimm doch die klassischen und schönen Wagenfeld Leuchten für Feuchträume - bietet der selbe Anbieter auch an....:-)

Numis-Student
28.12.2018, 21:52
Die Lampe hängt in etwa 2,50m Höhe über der Tür, da muss man beim Hintern-Abwischen schon SEHR gelenkig sein... :D

Und für den etwas altmodischen Touch kommt dann so eine Edison-Birne hinein: Bsp: https://danlamp.de/edison-birne-led/ (aktuell hängt da noch eine echte 25-Watt-Glühbirne)

Numis-Student
28.12.2018, 22:20
Nimm doch die klassischen und schönen Wagenfeld Leuchten für Feuchträume - bietet der selbe Anbieter auch an....:-)

Habe ich mir jetzt extra noch einmal rausgesucht... Ich finde meine, ganz ohne Designer, dennoch schöner :o:o:o

Gardenman
29.12.2018, 07:18
Ach, mit dem Edison Leuchtmittel dürfte die Lampe recht ansprechend aussehen :-)

Bin da offenbar ein wenig verwöhnt vom Großvater, der hat als Architekt sogar im Keller die Wagenfeld Lampen verbaut. Und gleichfalls in der Garage, Lagerraum in der Werkstatt usw.
Die sind schön, leuchten gut und dank Umrüstung auf LED Filament Leuchtmittel sogar gut im Stromspar Modus unterwegs. :-)

Numis-Student
29.12.2018, 08:18
Ja, mit den LED Filament Birnen spart man schon einiges... In den letzten ca. 2 Monaten hatte ich einen Gesamtverbrauch von etwa 20 kW/h, wovon die Parkettschleifmaschine das allermeiste gefressen haben dürfte.

Geschmäcker sind halt verschieden, und das ist ja auch gut so. Wenn jetzt jeder NUR Wagenfeld oder NUR schlichte No-Name-Porzellan-Lampen suchen würde, wären diese Dinge ja gar nicht mehr bezahlbar...

Von daher ist doch gut, wenn schon mal bestimmt mehr als 50% der Leute mit Ikea/Bauhaus/Möbelnix und ähnlichen Firmen glücklich sind :D

Sobald die Lampe hängt, werde ich vorher-nachher-Bilder zeigen.