PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ärgerlich - arabische Lampe


Chippi
29.06.2015, 20:46
Hi leutz,

bei ebay gesehen, günstig ersteigert, viel Porto bezahlt und was kam an?!?
Unten der Teil war schon ab, dass stand auch in der Beschreibung, aber der Karton war viel zu schmal. Ist jetzt leider nur noch ein Fall für den Schrotthandel...

Oder seht ihr das anders?

Gruß Chippi

Kurte
29.06.2015, 21:19
Du hast mein volles Mitgefühl. Ich kenn das von meinen Porzellankäufen.

Res
29.06.2015, 22:27
Wieder zusammenlöten.
Da lernt man gleich was dazu.
Das ist nicht sarkastisch gemeint.
Einen Transportschaden anmelden wird nicht klappen
wenn du von unzureichender Verpackung schreibst.

Chippi
29.06.2015, 22:47
Um alle Stellen zu erwischen, müsste ich es fast komplett zerlegen, ebenso etliches ausbeulen... :eek:

Austroparts
30.06.2015, 11:56
Um alle Stellen zu erwischen, müsste ich es fast komplett zerlegen, ebenso etliches ausbeulen... :eek:

:-) Nun, es gibt ja auch verregnete Wochenenden wo man so etwas in Angriff nehmen kann.....

hutschi 65
30.06.2015, 13:35
schade drum . die ist doch tatsächlich total ruiniert . wie manche leute ihr zeug versenden ist mir rätselhaft .
mein beileid ,chippi !

Winfried
30.06.2015, 16:59
:o

Schade, lieber Chippi,

das Neuverlöten wird bestimmt wenig Spaß machen. Das Material ist doch recht filigran. Vorne lötest Du und hinten fällt alles wieder ab. Dazu viel Glasbruch.....ich würde die Restaurierung wahrscheinlich so lange vor mir herschieben, bis meine Herzallerliebste den Müllhaufen still und leise entsorgt hat.
Aber Du hast mein Mitgefühl!!!!

Chippi
30.06.2015, 18:48
Danke, an verregneten Wochenenden beschäftige ich mich doch lieber mit Bücher oder Münzen etc. ;)

Gruß Chippi

Chippi
01.07.2015, 20:35
Ist jetzt ganz kompakt, Glas im Glascontainer und Kupfer beim Schrott.

Gruß Chippi