PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schriftstück 1737


R35
18.02.2015, 17:17
Hallo zusammen,

wer ist der Lage diese Zeilen zu lesen oder das Siegel zu bestimmen:-)

Viele Grüße
Thomas

orthogonal
18.02.2015, 17:52
Hallo zusammen,

wer ist der Lage diese Zeilen zu lesen oder das Siegel zu bestimmen:-)

Viele Grüße
Thomas

Neben dem Siegel steht Maria Theresia Freyfrau von Freyberg

R35
18.02.2015, 17:54
Dankeschön, ich bin beeindruckt wie man so etwas lesen kann:-)

Chippi
18.02.2015, 18:20
Lesen ist vielleicht übertrieben, entziffern trifft es eher. Interessant ist der Wechsel zwischem latein. "e" und deutschen (Current) "e". Es geht jedenfalls um Geld, dass habe ich verstanden:
Capital, 15000 fr (? Francs/Franken?), dann steht noch: Ain hundert siben: ..... Guld. (?) 30 X (sicherlich die Abkürzung für Kreuzer).

Die Schrift ist teils unsauber und echt schwer zu lesen/entziffern.

Gruß Chippi

Chippi
18.02.2015, 18:24
Vielleicht kriegen wir es gemeinsam raus:

"Daß von den hochgebohrenen, .... heyl.
Röm_: Reichs ...

R35
18.02.2015, 18:33
Ich habe es noch ein wenig näher ran geholt:-)

Austroparts
18.02.2015, 18:53
:-) Die Blätterkrone auf dem Siegel steht für nicht titulierten Adel. In ihrer älteren Form stand sie für den Grafenstand.

orthogonal
25.02.2015, 19:12
Vielleicht kriegen wir es gemeinsam raus

;) Der Sinn lässt sich schon erkennen (es ist eine Quittung) aber es braucht noch 'nen Feinschliff.

Daß von dem hochgebohrenen, dei gratia Heyl
Röm Reichs Ferdinandt Grafen von der
Wahl, Herrn auf Aurolzmünster, (http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Aurolzm%C3%BCnster) der
für das viertte und lezte Quartal anno dei
ab dem [= dieses Jahrs] ?aus dessen Güttern Umsaz?
et pertinentis ?anligent habent? 15000 Gulden
Capital verfahlene Anteil mit Zins
hundertsibenundachtzig Guld. 30 Kreuzer
sammth ?dato pars? und ohne Abgang rechtens
erhalt, werdet mith dies bescheint.
Auf Burghausen (http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_zu_Burghausen), dem 20. Nov a 1737

Id est 187 Gulden 30 Kreuzer
Maria Theresia Freyfrau von Freyberg (Wüttib)

Gegenrechnung: 187,50/Quartal x 4 = 750/Jahr = 20. Teil von 15.000